Stubaital


Profil der Region

Klettern, Eisklettern und Bouldern Stubaital - Outdoor Action im Herzen von Österreich

Klettern, Eisklettern oder Bouldern im Klettergebiet Stubaital, ist ein wahres Vergnügen für Enthusiasten und interessierte die diese Sportaktivitäten lieben. Von diesem Klettern in ursprünglicher Natur geht ein besonderer Reiz aus. Vor allem wenn man, wie im Stubaital, dass Klettern, Eisklettern und Bouldern in einer atemberaubenden Bergwelt erleben kann. An sich ist Klettern schon ein faszinierendes Erlebnis, denkt dabei noch an eine wirklich schöne und interessante Umgebung, dann findet man im Stubaital in Österreich, genau die Voraussetzungen die man sucht. Auch für den ungeübten Kletterer gibt es hier die Möglichkeit, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen oder eben diesen Klettersport und fachkundiger Anleitung zu erlernen und die Kenntnisse zu erweitern.

Atemberaubendes Panorama beim Klettern im Stubaital erleben

Im Klettergebiet Stubaital erlebt man Gletscher und für den Kletterer ergeben sich in der Bergwelt der Dreitausender beste Gegebenheiten um das alpine Klettern zu einem wirklichen Erlebnis werden zu lassen. Wie gesagt ob Profi oder Einsteiger, zehn Klettergärten und dreizehn Klettersteige, die speziell angelegt sind um eine Herausforderung zu bilden, stehen bereit für interessierte Touristen, die einmalig in dieser Bergwelt in der Natur unterwegs sein wollen. Die Tiroler Bergwelt macht vieles in diesem Bereich möglich und hier findet man Kletterrouten, die man zusammen mit einem fachkundigen Kletterführer oder Bergführer erklimmen kann. Auch einige Hochseilparks bieten die Möglichkeit, erst einmal in einer speziell geschaffenen Atmosphäre das Klettern zu üben, bis dann mit dem Bouldern, dem Klettern ohne Seil begonnen werden kann.

Interessante Klettersteige und Routen für Einsteiger und Profis

Eine interessante Klettertour bietet sich beim Klettersteig im Höllenrachen. Hier können Einsteiger und Profis die Bergwelt erleben und dieser Klettersteig ist teilweise sogar unterirdisch. Der Kletterer kann sich an Felswänden entlang des Alpeiner Baches bewegen und hier seine Herausforderung suchen. In dieser Schlucht ist auch das Medium Wasser beheimatet und dies zusammen ergibt eine wirklich interessantes Panorama zum klettern im Stubaital.

Hochseilklettern eine besondere Disziplin

Wer gerne Hochseilklettern liebt, der sollte einmal die Marseillerlängeroute probieren. Hier hat der Interessierte die Möglichkeit Eisklettern und Hochseilklettern in der Nähe des Gletscher zu probieren. Diese Route befindet sich in der Nähe von Innsbruck und gehört zu den Hochhaken-gesicherten Routen, die dem Kletterer schon ein gewisses Maß an Können abverlangen.

Eisklettern am vereisten Wasserfall

Wer lieber einmal das ursprüngliche und raue Eisklettern erleben möchte, der findet in Tirol im Pinnistal sein Eldorado. Hier gibt es Routen die über vereiste Wasserfälle führen und hier lässt sich Eisklettern mit einem sehr interessanten Panorama verknüpfen. Im Pinnistal bieten sich viele Eiskletterrouten und auch in der Nähe von Innsbruck sind einige weitere Eiskletterrouten ausgewiesen. Wie gesagt hier beginnen die Routen mit dem Schwierigkeitsgrad vier, der wirklich einiges voraussetzt. Wer im Pinnistal unterwegs ist, der muss auch wissen, dass diese Routen einen etwas längeren Zustieg haben. Das bedeutet, man sollte mindestens eine gute Stunde für seine Tour hinzurechnen, bis man an der entsprechenden Eiskletterstelle angekommen ist. Die Bergführer und einige Kletterschulen im Stubaital kennen sich jedoch hier sehr gut aus. Neustift im Stubai bildet auch noch einen Geheimtipp, denn hier sind auch noch einige Eiskletterrouten, die man wirklich gesehen und erklettert haben sollte.

Bouldern im Stubaital u.a. an der Regensburger Hütte

Wer im Stubaital das Bouldern erlernen oder verfeinern möchte, der in der Nähe der Neustifter Regensburger Hütte sehr gut aufgehoben. Hier ist alles für das Bouldern vorbereitet und hier findet man viele attraktive weitere Freizeitbeschäftigungen. Beispielweise wird in der Nähe der Regensburger Hütte über den nahen Badesee im Sommer eine Slack-Line gespannt und so kann man auch noch das Balancieren lernen. Zudem bietet diese Region das atemberaubende Panorama mit Blick auf das Hohe Moos und das Panorama der Dreitausender.

Verschiedene Felsformationen und Gesteinsarten

Die Felsarten können für Kletterer nicht besser sein, beim Klettern, Eisklettern oder dem Bouldern sind die verschiedenen Felsformationen vorhanden. Angefangen beim Pyrith einem etwas weicheren Kalkstein, bis hin zu Granitfelsen, die in den Schluchten der Wasserfälle ausgewaschen und glatt poliert sind. Bouldern, Klettern oder eben Eisklettern ist das reine Vergnügen hier im Stubaital.

Unterkünfte - luxuriös oder spartanisch, ganz wie man mag

Zu den Unterkünften kann man sagen, es finden sich die verschiedensten Kategorien der Unterbringungsmöglichkeiten. Angefangen von der einfachen Berghütte, wie beispielsweise der Regensburger Hütte, oder man wählt eine wirklich luxuriöse 5 Sterne Unterkunft in einem der zahlreichen Hotels oder Pensionen. Der Gast und Kletterer ist hier wie im Paradies, denn alles ist hier möglich.

Geballte Outdooraction das ganze Jahr

Die Saison zum Klettern ist eigentlich ganzjährig, jedoch sollte man sich selbst nicht überschätzen. Als Einsteiger sollte man die Sommermonate als seine Saison erkennen, denn hier bei gutem Wetter, kann man im Stubaital seine ersten wirklichen Erfahrungen mit den verschiedenen Arten des Klettern machen. Eisklettern und Bouldern sollte man in diesen Monaten des Sommers ausführen, denn das mildere Klima sorgt für ein wirklich intensives Erlebnis. Natürlich bietet auch der Winter für wirkliche Enthusiasten die Momente und Routen, die dann anspruchsvoll und belohnend für die Profis sind.

Kletterschulen und Berführer im Stubaital

Wer sich nun fragt an wen er sich mit seinem Ziel wenden soll, der findet bei der Bergsteigerschule Stubai unter dem http://www.bergsteigen-stubaital.at/ die fachkundige Anleitung. Genau so kann man sich an die Alpinschule der Bergführer unter dem Link; http://www.bergfex.at/ellmau/sportanbieter/alpinpartner-tirol/ wenden und dort seine fachkundige Unterstützung suchen. Diese Profis wissen genau, wo man im Stubaital die besten Touren beim Klettern, Eisklettern oder dem Bouldern findet und hier findet man auch die Bergführer die mit einem diese Routen im Stubaital erkunden.

 


Kletterhallen und mehr in der Stubaital